Mohamad Akkour ist 20 Jahre jung und lebe seit 2016 in Deutschland. Dieses Jahr hat er sein Abitur geschafft. Im November 2020 wird er anfangen zu studieren. Er interessiert  sich für Politik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Sport. Außerdem versucht er stets an gesellschaftlichen Diskussionen teilzunehmen und schreibt gerne kritische Artikel. So hat er mit anderen Geflüchteten über Zwei Jahre an einem Schreibprojekt teilgenommen und ein Buch veröffentlicht, das Buch heißt ,,versuche unaussprechliches zu sagen.

Er ist ein Mitglied in einer Partei und kandidiert dieses Jahr für den Integrationsrat in meiner Stadt Gelsenkirchen. Zudem ist er ehrenamtlich in der Suchtberatung tätig und versucht anderen Menschen zu helfen.
Darüber hinaus versucht er andauernd Praktika zu machen, um das Deutsche System so gut wie es geht kennenzulernen, so macht er im Moment ein Praktikum bei der AWO und vor einem Jahr hat er auch ein Praktikum bei einer Bundestagsabgeordentin absolviert.

“Seit über einem Jahr folge ich dem Projekt life back home und neulich hatte ich die Ehre mich als Member anmelden zu dürfen. Ich bin sehr froh ein Mitglied bei diesem tollen Projekt zu sein” sagte Mohamad.