Rheinische Post, 16.02.18