Hamed kommt aus der Stadt Deir-Ezoor in Syrien. Dort hat er am Technischen Institut Elektrotechnik studiert und als Grafikdesigner gearbeitet. Zudem war er Lehrer an einer Sekundarschule.

In Deutschland arbeitet er jetzt weiter als Grafikdesigner und möchte sich an der Fachhochschule im Bereich Multi-Media-Design weiter qualifizieren.

Für Life back Home ist er nicht nur als Bildungsreferent tätig, sondern schult das gesamte Team in Designfragen und hilft bei der Erstellung der Präsentationen und Drucksachen. Wann immer es um Design geht – bei ihm ist man an der richtigen Adresse.

Seine Flucht hat er in einem selbstgedrehten Film “The long Way to Germany” auf beeindruckende Weise dokumentiert.